IN NRW IST AB SOFORT BIS AUF WEITERES DER ZUGVERKEHR EINGESTELLT

In Nordrhein-Westfalen ist aufgrund des Orkantiefs Friederike der komplette Zugverkehr eingestellt und kann voraussichtlich heute nicht wieder aufgenommen werden.

Eine Prognose für morgen Freitag, 19. Januar, ist wegen der umfangreichen Schäden noch nicht möglich.

scroller
+++ Aufgrund des Sturmtiefs Friederike ist der Zugverkehr am Betriebstag 18.01.2018 eingestellt. Schienenersatzverkehr wird am Freitag, den 19.01.2018, nur zwischen Kaarster See und Neuss Hbf bereitgestellt. Es ist mit Einschränkungen und Ausfällen der morgendlichen Fahrten zu rechnen. +++

Tickets für NRW-weite Fahrten Unterwegs mit Bus und Bahn in NRW

Der NRW-Tarif ist der Nahverkehrstarif für NRW-weite Fahrten über die Verbundraumgrenzen hinweg. Innerhalb der Verkehrsverbünde gelten Verbundtickets.

Der NRW-Tarif gilt stets von „Haus zu Haus” und schließt die Benutzung aller Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie von S-Bahn, RegionalBahn und RegionalExpress ein.

Informationen zu Tickets, Freizeittipps und mehr zum NRW-Nahverkehr erhalten Sie unter: Nahverkehrsportal NRW

www.nahverkehr.nrw.de

Download PDF-Broschüre